Aktuelles

AKTUELLES

Informationen zu den Themengebieten Wohnen, Recht, Politik, Energie, Konsumentenschutz und mehr


Oberösterreich, Österreich 26.05.2017

Miethöhe überprüfen zum Nulltarif!

Im Rahmen einer Mietzinswoche von 29 Mai bis 2. Juni 2017 können auch Nicht-Mitglieder bei der Mietervereinigung Oberösterreich kostenlos ihre Miete überprüfen lassen. Es gilt first come, first served.

22.05.2017

Wer repariert defekte Postkästen?

Der OGH hat sich in einer brandaktuellen Entscheidung mit der Frage auseinandergesetzt, ob ein defektes Brieffach die Erhaltungspflicht des Vermieters im Sinne des § 3 MRG auslöst.

15.05.2017

Fragen rund um das Badezimmer

Heute ist das Badezimmer mehr als nur ein Ort der Körperpflege, sondern auch einer des Wohlfühlens, des Ent- und des Ausspannens. Aber auch aus rechtlicher Sicht ist das Badezimmer oft Gegenstand zahlreicher Fragen der Mieterinnen und Mieter.

08.05.2017

Möbelmiete für Terrassen?

Für eine Möbelmiete gibt es genaue Bestimmungen. Erstens: Sie muss ausdrücklich vereinbart werden. Es reicht nicht, dass die Einrichtungsgegenstände in der Wohnung vorhanden sind. Zweitens: Für sogenannte Ausstattungsmerkmale kann keine Möbelmiete verrechnet werden. Das gilt z.B. für Abwasch und Herd in der Küche. Weiters muss die Möbelmiete angemessen sein. Berechnet wird die Höhe auf Basis der Restnutzungsdauer der Möbel und einem Gewinnzuschlag für den Vermieter. Anders als bei der Miete und den Betriebskosten kommen bei einer Möbelmiete zwanzig Prozent Umsatzsteuer hinzu.

26.04.2017

Einbruchshemmende Wohnungstüren

Die landläufige Meinung zum Thema Einbruchschutz lautet oft: Egal wie aufwendig die Sicherungsmaßnahmen auch sein mögen, ein Profi-Langfinger kommt sowieso immer und überall hinein.

18.04.2017

Ausmalen und Co

Mieter können ihre Wohnung nach eigenen Vorstellungen einrichten und gestalten.

11.04.2017

Wohngemeinschaften- eine Alternative zur eigenen Wohnung?

Vor allem, aber nicht nur unter Studenten, wird das gemeinsame Wohnen immer beliebter. Rechtlich sind die Wohngemeinschaften jedoch nicht unproblematisch.

30.03.2017

Auch Duldungspflichten haben ihre Grenzen!

Grundsätzlich ist ein Mieter berechtigt seine Wohnung dem Vertrag gemäß zu gebrauchen und zu benützen, jedoch ist unter Umständen das Betreten, bzw. auch eine Veränderung des Mietgegenstandes zu gestatten.

Oberösterreich, Österreich, Service 21.03.2017

Hilfe- Mein Haus wird saniert!

Lärmbelästigung und Staubimmissionen durch Bauarbeiten sind nicht selten. Aber welche Rechte haben MieterInnen und Mieter eigentlich , wenn Bagger & Co anrollen?

Europa, Österreich, Recht, Service 13.03.2017

Smart Meter am Prüfstand

Smart Meter sind digitale Zählgeräte, die den Energieverbrauch eines Haushalts im 15-Minuten-Takt aufzeichnen und die Daten 60 Tage im Zähler speichern.Diese Werte werden täglich über Datenleitungen oder Funksignale an den Netzbetreiber weitergeleitet. Zudem kann mittels dieser Geräte der Strom von der Ferne ein-, ausgeschaltet und abgelesen werden.

Service, Wien 06.03.2017

20.-24. März: Miethöhe überprüfen zum Nulltarif

Im Rahmen einer Mietzinswoche von 20. bis 24. März 2017 können auch Nicht-Mitglieder bei der Mietervereinigung Wien kostenlos ihre Miete überprüfen lassen. Es gilt first come, first served.

01.03.2017

Mietzinserhöhung und Indexanpassung

Wohnen wird wieder teurer!

Österreich, Recht, Service 23.02.2017

Gute Gründe, um Mitglied zu werden

Wie viele gute Gründe brauchen Sie, um Mitglied zu werden? Die Mietervereinigung Österreichs ist Ihr Dienstleister in Wohnrechtsangelegenheiten.

13.02.2017

Falsch bemessen!

Wie eine junge Mutter mit Hilfe der Mietervereinigung eine anstehende Delogierung abwenden konnte und auch noch 5.000 Euro erstattet bekam!

06.02.2017

Feuerstellen: Ein heißes Thema

Eine aktuelle OGH-Entscheidung beschäftigt sich mit der nachträglichen Installation von Kachelöfen und Kaminen und zeigt auf, was aus rechtlicher Sicht bedacht werden muss.

Wien, Recht, Service 16.01.2017

Jahresstatistik 2016: 2,6 Millionen Euro für Mitglieder zurückerstritten

Die Mietervereinigung berät und vertritt ihre Mitglieder in wohnrechtlichen Angelegenheiten. Im Jahr 2016 wurden - allein für die Wiener Vereinsmitglieder - rund 15.000 Beratungen durchgeführt und 2,6 Millionen Euro zurückerstritten.

13.12.2016

Mietrechtsurteile aus Deutschland zur Advents- und Weihnachtszeit

Immer öfter dekorieren Menschen den Außenbereich ihrer Wohnungen und Häuser weihnachtlich. Eine Rechtsprechung dazu, was erlaubt ist und was nicht, gibt es in Österreich noch nicht.

Österreich, Recht, Service 06.12.2016

Wohnungskauf zu zweit

Die Anschaffung einer gemeinsamen Wohnung ist ein großer Schritt. Was ist rechtlich zu beachten und was passiert, wenn Lebensgefährten sich trennen?

Österreich, Recht, Rechtsprechung, Wien 16.11.2016

Verfassungsgerichtshof verhindert Aushöhlung des Mietrechts

Eine Torpedierung des Mietrechts durch mehrere Vermieter konnte verhindert werden. Der Verfassungsgerichtshof hat ihre Anträge auf Überprüfung der Verfassungskonformität einzelner Bestimmungen abgewiesen.

Österreich, Recht 15.11.2016

Rückstellung der Wohnung richtig gemacht!

Für viele Mieter ist die Rückstellung der Wohnung eine oft große Herausforderung und schwer überwindbare Hürde. Mit der Beachtung ein paar kleiner Hinweise kann diese aber trotzdem gut gemeistert werden.

07.11.2016

Investitionskostenersatz für den Einbau einer Sicherheitstüre bei Mietvertragsende?

Beim Einbau einer Sicherheitstüre handelt es sich um eine Maßnahme zur Erhöhung der persönlichen Sicherheit, die der Übung des Verkehrs entspricht.

24.10.2016

Ende gut alles gut!

Jahrelang wohnte der Mindestpensionist Herr T. in einer verschimmelten Erdgeschosswohnung in Wien Margareten ehe er sich hilfesuchend an die Mietervereinigung wandte. Schon beim ersten Beratungsgespräch wurde klar, dass Herr T. einen viel zu hohen Mietzins für das 30 m² große Mietobjekt bezahlte.

Österreich, Recht, Service 11.10.2016

Vermieter verlangt Haushaltsversicherung

Immer wieder kommt es vor, dass im Mietvertrag eine Klausel enthalten ist, die besagt, dass der Mieter verpflichtet ist, eine Haushaltsversicherung abzuschließen und eine Bestätigung darüber dem Vermieter vorzulegen. Was aber passiert, wenn man dem nicht Folge leistet?

Wien, Service 28.09.2016

Jetzt Mitglied werden zum StudentInnentarif!

Jetzt eine Mitgliedschaft für 2017 abschließen und die Vorteile ab sofort nützen! Sie schließen jetzt die Mitgliedschaft ab und können den vollen Umfang Ihrer Mitgliedschaft ab sofort in Anspruch nehmen, bezahlen aber erst ab dem nächsten Kalenderjahr.

Österreich, Recht, Service 20.09.2016

Wann darf ich meine Miete mindern?

Immer wenn das Mietobjekt nicht so genutzt werden kann wie vertraglich vereinbart, hat man als Mieter das Recht, den Mietzins entsprechend zu mindern. In der Praxis ist die Umsetzung allerdings oft gar nicht so einfach.

Österreich, Recht, Service 14.09.2016

Wohnungseigentum: Das darf der Verwalter

Der Verwalter ist eine von den Wohnungseigentümern meist sehr kontroversiell gesehene Person. Zu oft fühlt man sich einem übermächtigen Verwalter ausgesetzt. Welche Pflichten hat er nun aber wirklich?

07.09.2016

Behindertenaufzug im Altbau

In einer richtungsweisenden Entscheidung wurde der Hauseigentümer verpflichtet, einen behindertengerechten Stuhltreppenlift im Stiegenhaus des gediegenen Mietshauses zu errichten.

Österreich, Recht, Service 31.08.2016

Meine BK-Abrechnung stimmt nicht – so gehen Sie vor!

90 % aller Betriebskostenabrechnungen sind falsch. Die Fehlerursachen sind vielfältig: Sie reichen von falschen Aufteilungsschlüsseln bis hin zu nicht zulässigen Abrechnungsposten.

22.08.2016

Startschuss: 3. Lehrgang "Wohnen in Wien"

FAWOS – Fachstelle für Wohnungssicherung der Volkshilfe Wien, Mieterhilfe, Mietervereinigung Wien und Wohndrehscheibe der Volkshilfe Wien veranstalten bereits zum dritten Mal den Lehrgang "Wohnen in Wien". Anmeldung noch bis 4. September.

10.08.2016

Gärtnern am Balkon

Auch das Gärtnern am Balkon gehört zum Sommer in der Stadt. Doch bevor man den Besuch in Baumarkt und Gärtnerei antritt, sollten folgende Dinge beachtet werden

28.07.2016

So hoch sind die Betriebskosten in Privathäusern

Beinahe die Hälfte aller Verfahren, die die Mietervereinigung Wien führt, sind Betriebskosten-Verfahren. Auf Basis aller Abrechnungen von privaten Mietshäusern, die Mitglieder zur Kontrolle vorlegen, werden jährlich die wienweiten Durchschnittswerte der wichtigsten Betriebskostenpositionen ermittelt. Die aktuellen Daten liefern Vergleichswerte für das Abrechnungsjahr 2014.

Recht 25.07.2016

Wohnungskündigung richtig gemacht

Meistens sind es die Rückgabe der Wohnung und die Ausbezahlung der Kaution, die am meisten Kopfzerbrechen bereiten. Doch auch bei Kündigungsfrist und Kündigungsterminen kann es zu Problemen kommen, die manchmal unterschätzt werden.

Recht 18.07.2016

Anspruch auf eine Klimaanlage wegen zu hoher Raumtemperatur?

Ein heißes Thema: Wer muss für Abkühlung sorgen, wenn es den Mietern zu warm wird? Und ab wie viel Grad ist Sommerhitze nicht mehr zumutbar?

Recht 11.07.2016

Was ist neu beim EVB?

Der Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrag ist eine Entgeltkomponente, die der Vermieter beim Mieter einhebt. Er stellt ein zweckgebundenes Geld für alle Reparaturen oder Verbesserungen dar, für deren Durchführung der Vermieter zuständig ist. Gesetzlich geregelt ist der EVB ausschließlich im Bereich der Wohnungen von gemeinnützigen Bauvereinigungen („Genossenschaftswohnungen“).

Österreich, Recht 04.07.2016

Diese Betriebskosten sind zulässig

Bis spätestens 30. Juni war die Betriebskostenabrechnung zu legen. Wann Nachzahlung/Guthaben zu bezahlen sind und welche Posten zulässigerweise in der Abrechnung auftauchen dürfen, hängt vom Erbauungsjahr des Gebäudes ab.

Österreich, Recht, Service 19.05.2016

Wer muss die Betriebskostennachzahlung bezahlen?

Über die Betriebskosten werden alle laufenden Aufwendungen eines Hauses abgerechnet. Klassische Positionen sind die Gebäudereinigung, die Müllentsorgung und der Wasserverbrauch. Muss die Nachzahlung geleistet werden, auch wenn man diese Kosten nicht (zur Gänze) mitverursacht hat?

Österreich, Recht, Rechtsprechung 18.04.2016

AirBnB und Co.: Mit der Wohnung Geld verdienen, darf ich das?

Der Sommer und die Urlaubsplanung nahen mit großen Schritten. Da klingt es verlockend, die eigene Wohnung zwischenzeitlich an Touristen zu vermieten. Aber ist das überhaupt zulässig?

Service 05.04.2016

5 Gründe, warum Sie die Mietervereinigung brauchen

Wir verraten Ihnen, welche Vorteile eine Mitgliedschaft bei der Mietervereinigung bringt.

Service, Wien 08.03.2016

Mehr Sicherheit bei Kautionen

Ab April 2016 bieten die Wiener Außenstellen des 15., 16. und 17. Bezirk ein neues Service testweise an: Eine professionelle Begleitung bei Wohnungsübergaben oder Gebrauchsmängeln mit Fotodokumentation.

Österreich, Politik, Wien 22.02.2016

Neuwahlen in der Mietervereinigung: Niedermühlbichler als Präsident bestätigt

Den Vorsitz in Wien übernimmt Elke Hanel-Torsch.

Oberösterreich, Österreich, Service 18.02.2016

Hoher Heizkostenaufwand trotz Niedrigstenergie!

Abermals waren Mieterinnen und Mieter einer neueren, im Jahr 2013 von der einer Genossenschaft übergebenen Wohnanlage in Pasching, Bezirk Linz Land äußerst überrascht, als sie die ersten Heizkostenabrechnungen von der damaligen ENSERV, nunmehr EnergieAG Power Solutions GmbH, zugestellt bekamen

Österreich, Recht, Rechtsprechung 03.02.2016

Das Ende des Mieterschutzes oder der Anfang der Gerechtigkeit?

Mit Jahresbeginn 2015 hat das Parlament jedem Staatsbürger die Möglichkeit eröffnet, Gesetze, die aus Sicht des Betroffenen verfassungswidrig sind, beim Verfassungsgerichtshof überprüfen zu lassen.

Österreich, Service 18.01.2016

Brennwerttherme - ein gutes Geschäft?

Seit September 2015 werden keine neuen Heizwertthermen mehr produziert. Die EU strebt den Umstieg auf Brennwertgeräte an, die finanziell teurer sind. Dipl.Ing Dr techn Friedrich Legerer, Zivilingengieur für technische Physik iP., hat der MVÖ dazu einen kritischen Kommentar zur Verfügung gestellt.

Österreich, Rechtsprechung 17.12.2015

Kündigung wegen Nichtbenützung

Das Mietrechtsgesetz sieht in § 30 Abs 2 einen Kündigungsgrund vor, wenn eine Wohnung über eine längere Zeit nicht benützt wird. Für die Rechtsprechung liegt das Nichtbenützen eines Mietobjekts dann vor, wenn es mehr als 6 Monaten oder 3 bis 4 Tagen in der Woche leer steht.

Österreich, Service 10.12.2015

Das Ende der Stufen?

Am 1.1.2016 soll sie kommen– die Barrierefreiheit. Doch was bedeutet das für uns in der Praxis. Sechs Fragen und sechs Antworten über die Veränderungen beim Bauen, Wohnen und Arbeiten.

Österreich, Politik 17.11.2015

Österreich braucht klare Mietzinsgrenzen

„Givers need to set limits because takers rarely do.“ Jene, die geben müssen den Nehmern Grenzen setzen, wenn die Nehmer ihre Grenzen selbst nicht sehen. Das Zitat bringt es klar auf den Punkt, warum Österreich ein Mietrecht braucht, das klare Mietzinsgrenzen setzt.

Österreich, Recht, Service 10.11.2015

Die Tücken des Anbot

Wer auf Wohnungssuche ist, hat es sicherlich schon mehrfach gesehen – das Mietanbot. Aber nicht immer ist ganz klar, was das „Anbot“ rechtlich eigentlich ist. Die Wohnungssuchenden merken zwar relativ rasch, dass es einen bindenden Charakter hat, aber oft irren sie über die Folgen der Unterzeichnung eines Anbots.

Österreich, Recht, Steiermark 10.09.2015

MVÖ - Bürgerinitiative

Die Bürgerinitiative zur „Einrichtung von bezirksübergreifenden Schlichtungsstelle in ganz Österreich“ wurde im Parlament übergeben.

Österreich, Recht, Service 25.08.2015

Duldungspflichten der MieterInnen

Mieterinnen haben Rechte aber auch Pflichten. Neben der Zahlung der Miete und dem sorgfältigen Umgang mit dem Mietobjekt gibt es darüber hinaus auch noch sogenannte Duldungspflichten. Damit sind Eingriffe in den ungestörten Gebrauch des Mietobjekts gemeint.

Österreich, Recht, Service 17.08.2015

Kommt ab 26.September 2015 das Aus für die Kombitherme?

Seit 1.1.2015 ist es gesetzlich geregelt. Der Vermieter ist für die Erhaltung der Therme zuständig, der Mieter für die Wartung. Gerade rechtzeitig aus Sicht der Mieter, denn ab 26.September 2015 bekommen wir in Österreich die Auswirkungen der sogenannten Ökodesign-Richtlinie der EU zu spüren.

Österreich, Rechtsprechung, Service 14.07.2015

Streitfall: Wohnungsrückgabe

Österreichs MieterInnen sind mobil geworden. Nicht immer erfolgt der Umzug freiwillig – oft sind es befristete Mietverhältnisse die den Wohnungswechsel erzwingen. Faktum ist jedoch, die Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Rückgabe der Wohnungen steigen an. Rechtzeitig Beweise sichern ist daher ein Muss.

Oberösterreich, Service 08.07.2015

Hohe Heizkosten trotz niedrigem Verbrauch?

Die Mieterinnen und Mieter einer neueren im Jahr 2011 von der G. Siedlungsgesellschaft m.b.H übergebenen Wohnanlage staunten nicht schlecht, als sie die ersten Heizkostenabrechnungen von der damaligen Enserv, nunmehr Energie AG Power Solutions GmbH, zugestellt bekamen.

Österreich, Service 18.05.2015

Mietervereinigung präsentiert Betriebskostenspiegel 2015

Bereits zum 7. Mal präsentiert die Mietervereinigung den Betriebskostenspiegel für Wien. Dieser basiert auf dem Datenmaterial jener Abrechnungen, die der Mietervereinigung von ihren Mitgliedern zur Überprüfung vorgelegt wurden und bezieht sich auf die Betriebskosten in privaten Miethäusern.

Österreich, Service 29.04.2015

Finanzierungsfalle Vorsorgewohnung im parifizierten Gründerzeithaus

Kleinspekulation bietet keine Sicherheit als Pensionsvorsorge

Österreich, Service 04.03.2015

Wenn schon, denn schon …

Frau G. ist glücklich. Rund 9.000,-Euro hat sie zurückbekommen. Lange hat es gedauert, aber nun ist es fix. Ein Mietzinsüberprüfungsverfahren,....

Österreich, Service 26.02.2015

Wohnungseigentum: Wann wird die Benützungsregelung zum Fall für das Gericht?

Die Benützungsregelung ist die "Etikette" auf die Eigentümer sich einigen, wenn es um das benützen von gemeinsamen Teilen der Liegenschaft geht. Wie kann eine inhaltliche Änderung erreicht werden?

Österreich, Recht 18.02.2015

Wohnungseigentum: Die Folgen zu niedriger Reserven

Für Erhaltungsmaßnahmen der Wohnsubstanz müssen Eigentümer eine Instandhaltungsrücklage bilden. Worauf Sie beim Kauf und Besitz einer Eigentumswohnung achten müssen.

Österreich, Recht 05.02.2015

Wann können Lebensgefährten Mietrechte übernehmen?

Die Weitergabe von Mietrechten unter Lebenden ist in Österreichs Mietrechtsgesetzgebung lediglich für Eheleute, eingetragene Partner, Verwandte direkter Linie, Wahlkinder und Geschwister möglich. Warum ist das so und wann können Lebensgefährten dennoch in Mietrechte eintreten?

Rechtsprechung, Service 22.01.2015

Kann Rauchen in der Wohnung untersagt werden?

Gerichtsurteile in Österreich und Deutschland deuten darauf hin, dass rauchende MieterInnen, deren Rauchgewohnheiten für andere Mitbewohner belästigend sind, umdenken müssen. Die "Büchse der Pandorra" zwischen Rauchern und Nichtrauchern braucht eine klare Definition.

Österreich, Politik, Recht 21.01.2015

Seit 1. Jänner 2015 sind Vermieter für die Erhaltung Ihrer Therme zuständig

Unsere alten FAQs zum Thema Thermenwartung begannen mit "es ist kompliziert". Nach Jahren der Unsicherheit in Fragen der Kostenübernahme für Wartung und Reparatur der Heizung, ist es für Mieter mit Inkrafttreten der Wohnrechtsnovelle 2015 nun einfacher geworden.

12.01.2015

Ist Ihre Wohnung winterfest?

Wenn’s draußen stürmt und schneit, möchte man es zumindest in den eigenen vier Wänden schön kuschelig haben. Die Mietervereinigung verrät, wie Sie unliebsame Kälte einfach aussperren und dabei Energie sparen.

Österreich, Rechtsprechung 07.01.2015

Glatteis- oder Schneeräumung - was die Rechtsprechung dazu sagt

Wir hoffen Sie sind gut ins neue Jahr hineingerutscht. Noch mehr wünschen wir uns, dass es Ihnen in diesen kalten Wintertagen erspart bleibt, auf Glatteis oder Schnee auszurutschen. Hauseigentümer bzw. beauftrage Schneeräumdienste haben bei winterlichen Witterungsbedingungen immer alle Hände voll zu tun, um der Streupflicht und Räumpflicht bei Glätte nachzukommen.

Österreich, Politik 15.12.2014

Ein einheitliches Miet- und Wohnrecht aus Sicht der MVÖ

Das österreichische Wohn- und Mietrecht spiegelt derzeit eine Zwei bzw Mehrklassengesellschaft wieder. Die SPÖ hat mit Vorstellung eines möglichen Universalmietrechts einen Anfang gemacht. Die Mietervereinigung möchte daher zum Jahresausklang ihre Eckpunkte für ein faires Miteinander auszugsweise vorstellen.

Österreich, Politik, Recht 04.12.2014

SPÖ stellt Universalmietrecht vor

Das heute von SPÖ Nationalratsabgeordneter Mag Ruth Becher vorgestellte Universalmietrecht konzentriert sich auf leistbares Wohnen und hat daher die Mietzinsbildung in den Mittelpunkt einer Reform gerückt.

Österreich, Politik 18.11.2014

Mietervereinigung begrüßt Klarstellung zur Thermenfrage

Seit 2008 warteten die Mieterinnen und Mieter auf das Schließen einer durch den OGH ausgelösten Rechtslücke. Dieser hatte damals festgestellt, dass die Kombitherme oder Boiler quasi rechtliches Niemandsland sei – weder der Mieter noch der Vermieter seien für deren Erhaltung zuständig.

Österreich, Politik 05.11.2014

Inflation der Mietpreise fördert Deflation

Quo Vadis Mietpreise? Während die Gesamtinflation des Verbraucherpreisindexes (VPI) immer weiter absinkt, sind Mieten offenbar die letzte Bastion höchster Preissteigerungen in Österreich. MieterInnen müssen mehr und mehr ihres Einkommens für Miete ausgeben.

Österreich, Service 16.10.2014

13 Tipps zum Heizen im Winter

Heizung und Warmwasser machen oft bis zu 75% der persönlichen Energiekosten aus. Schon kleine Änderungen beim Heizen helfen Ihre Heizkosten zu senken. Mit diesen Tipps zum richtigen Heizen und Lüften im Winter sparen Sie Geld und schonen die Umwelt.

Österreich, Rechtsprechung, Service 15.10.2014

Frau Klugs Feldzug gegen Schimmel in der Wand

Substanzschäden wie tiefgehender Schimmel in der Wand sind Vermietersache, hielt der OGH fest. So setzte Frau Klug Ihre Rechte mit Hilfe der MVÖ vor dem Obersten Gerichtshof durch.

Österreich, Politik, Recht, Rechtsprechung 09.10.2014

Unseriöse Berichterstattung

Die Anwälte und Notare sind nervös. Ein OGH Urteil hat festgestellt, dass Wohnungseigentumsverträge nicht richtig im Grundbuch eingetragen sind. Die Folge: Keller, Gärten oder Abstellplätze sind nicht als Wohnungseigentumzubehör ausgewiesen und daher formal allgemeine Liegenschaftsflächen.

Österreich, Service 24.09.2014

ZIMMER FREI. Acht Fakten zur gewerbsmäßigen Untervermietung

Gründe zur Untervermietung sind oft die Teilung von Kosten, aber auch der Wohnungsgröße und andere Faktoren. Worauf Sie bei der Untervermietung achten sollten.

Österreich, Politik 18.09.2014

FairWohnen im Gespräch über Armutsbekämpfung und Mietrechtsreform "Was wir uns leisten wollen"

Michael Landau wurde Ende 2013 zum neuen Präsidenten der Caritas Österreich bestellt. MVÖ-Präsident Georg Niedermühlbichler hat mit ihm über Armutsbekämpfung, eine Mietrechstreform und „Geld wie Dreck“ gesprochen.

11.09.2014

Energie sparen durch Fenstertausch - rechtliche Fragen für Mieter

Energie sparen im Haushalt fängt beim Zustand von Türen und Fenstern an. Oft sind diese undicht und Energiekosten treibend. Wenn Sie als Mieter einen Tür- oder Fenstertausch erwirken wollen, müssen Sie die Wirtschaftlichkeit der Sanierung nachweisen können. Es ist kompliziert, kann aber erfolgsversprechend sein.

21.08.2014

25 Tipps: Energie sparen - Energiekosten reduzieren

Picken Sie sich noch heute aus jedem Bereich einen Tipp zum Energiesparen und entlasten Sie Ihre Energiekosten zugunsten unseres Planeten. Wenn Sie unsere Tipps zum Energiesparen ergänzen wollen, freuen wir uns auf Ihre Zuschrift, die wir gern veröffentlichen. Kennwort #Energieeffizienz2014

Österreich, Recht, Service 14.08.2014

Bauliche Veränderungen

Wenn Sie Ihre Mietwohnung umbauen oder renovieren wollen, ist die erste Frage, ob und was Sie mit bzw. ohne Erlaubnis verändern dürfen. Hier finden Sie Fragen und Antworten zur Renovierung sowie über bauliche Veränderungen bei der Sanierung Ihrer Wohnung.

Österreich, Recht 31.07.2014

Mietvertragsgebühren - Ein Gesetz aus Maria Theresias Tagen

Eine dreistellige Millionensumme landet jährlich in der Staatskasse. Wofür die Mietvertragsgebühren eigentlich bezahlt wird, ist unklar. Die MVÖ fordert: Schluss mit der Vergebührung von Mietverträgen.

Recht, Service, Wien 03.07.2014

Betriebskostenspiegel 2014

Betrugen die Betriebskosten ohne Lift im Vergleich zum BK-Spiegel 2013 noch 1,67, so sind diese nun auf 1,72 Euro pro m2 und Monat angestiegen. Damit haben sich die Betriebskosten etwas höher als die Inflationsrate, die von 2012 auf 2013 um 2,0% gestiegen ist, um 2,99% erhöht.

Österreich, Recht, Service 17.06.2014

Die Jahresabrechnung kommt

Worauf gilt es zu achten, wenn die Betriebskostenabrechnung ins Haus schneit? Die MVÖ hat die wichtigen Punkte in Frage/ Antwort-Form zusammengefasst. Wenn Sie mehr wissen wollen, lesen Sie im FAQ Bereich nach oder laden Sie unsere Betriebskostenbroschüre runter.

Wien, Service 11.06.2014

Klimaanlagen - Unser neues Zusatzangebot

Exklusiv für unsere Wiener Mitglieder

Österreich, Recht, Rechtsprechung, Service 17.04.2014

Videoüberwachung in Wohnhäusern

Was ist erlaubt? Die Anzahl der Videoüberwachungsanlagen in Österreich steigt rasant an. Laut dem letzt veröffentlichten Datenschutzbericht (2011) haben sich die Neuanmeldungen innerhalb eines Jahres verdreifacht.

Österreich, Service, Recht 31.03.2014

Ablöse, Investitionskostenersatz und andere Einmalzahlungen im Mietrecht

Wofür und wann können Sie eine Ablöse oder Investitionskostenersatz von einem Vormieter oder Nachmieter geltend gemacht werden und wie können Abschreibungen ermittelt werden.

Österreich, Europa 20.03.2014

Ein soziales Europa braucht sozialen Wohnbau

Initiative für sozialen Wohnbau

Österreich, Recht, Service 18.03.2014

Indexanpassung und Mietzinserhöhung

Mit 1.4.2014 werden die Richtwerte an die Inflation angepasst. Zuletzt geschah dies im April 2012. Die Richtwerte wurden mit dem 3. Wohnrechtsänderungsgesetz im März 1994 eingeführt und lösten die bis dahin geltenden Kategoriemieten in seither neu abgeschlossenen Verträgen ab.

Rechtsprechung, Service 11.03.2014

Wohnungsrückgabe: Wer bekommt den Schlüssel?

Wer einen Mietvertrag beendet, hat viel zu tun. Zu guter Letzt ist die leere Wohnung an den Vermieter/die Verwaltung zurück zu geben. Meist erfolgt dies symbolisch durch die Übergabe der Haus- und Wohnungsschlüssel. Erst durch diesen Vorgang erlischt auch die Pflicht zur Mietzinszahlung.

Österreich, Recht, Service 26.02.2014

Möbelmieten: Überprüfung lohnt sich!

Die Miete einer Wohnung setzt sich aus dem Mietzins, den Betriebskosten und zehn Prozent Umsatzsteuer zusammen. Immer häufiger kommt es aber vor, dass Vermieter zusätzlich sogenannte Möbelmieten für in der Wohnung befindliche Einrichtungsgegenstände verlangen.

Österreich, Politik, Recht 11.02.2014

Freier Markt - niedrige Mieten?

Ohne Mietzinsbeschränkungen werden mehr Wohnungen gebaut. Daher sinken die Mieten. Das behauptet zumindest eine Studie, die von einem Verein namens Agenda Austria Anfang Februar 2014 präsentiert wurde.

Österreich, Recht, Service 26.11.2013

Das Problem mit dem Schimmel

Ein neues deutsches Urteil hält fest, dass Mieter keine Verpflichtung haben, Baumängel durch übermäßiges Lüften und Heizen auszugleichen und auch die österreichischen Gerichte gehen davon aus, dass bei normalen Nutzerverhalten Schimmelbildung nicht dem Mieter angelastet werden kann. So erfreulich es ist, dass es bei normalen Wohnverhalten zu keinen Schadenersatzforderungen gegenüber den Mietern kommen kann, so unerfreulich ist es, wenn Schimmel sich bildet bzw. vorhanden ist.

Österreich, Rechtsprechung, Service 16.10.2013

Defekte Therme – Was tun?

Die Außentemperaturen werden kälter und somit beginnt für die meisten ÖsterreicherInnen die Heizperiode. Meist ist das auch der Zeitpunkt, an dem man feststellt, dass die Heizung nicht funktioniert und damit eröffnet sich die große Frage: „Wer ist für die Reparatur von defekten Heizgeräten zuständig?“

Österreich, Recht, Rechtsprechung, Service 10.10.2013

Was tun, wenn es zu einem Gebrechen kommt?

Ob Wasser, Strom oder Gas bei Leitungsgebrechen kann es schnell sehr ernst werden. Oberster Grundsatz ist daher die Verständigung des Vermieters. Aus Beweisgründen sollte der Schaden nicht nur mündlich sondern auch schriftlich gemeldet werden.

Österreich, Politik, Recht, Service 01.10.2013

Smart Meter: Wahlrecht wird bezweifelt

Immer öfter wird die MVÖ darauf angesprochen, dass Netzbetreiber ihre Kunden dahingehend informieren, dass diese doch kein Wahlrecht haben, wenn es zum Tausch des Stromzählers kommt. Wir haben uns den Gesetzestext daher nochmals genauer angesehen und kommen zu folgendem Standpunkt:

Österreich, Politik, Recht 05.09.2013

Wohncheck zur Nationalratswahl 2013

Am 29.9.2013 finden Nationalratswahlen statt. Der Ausgang dieser Wahl wird auch das weitere Schicksal des österreichischen Mietrechts und die zukünftige Wohnungspolitik bestimmen.

Österreich, Politik, Recht, Steiermark 13.08.2013

Mehr Schlichtungsstellen sind nötig!

Die MVÖ Steiermark macht auf laufend steigende Anfragen zu überhöhten Mieten und Betriebskosten aufmerksam. Allein in Graz liegen hunderte Fälle über nicht zurückgezahlte Kautionen, zuviel kassierten Mieten und unrechtmäßig verrechneten Betriebskosten auf. Die JuristInnen der MVÖ Steiermark haben jährlich einen Arbeitszuwachs von rund 15%.

Recht, Service, Österreich 05.07.2013

Großer Erfolg der Mietervereinigung in Sachen Smart Meter

Strombezieher können nun die Montage eines "intelligenten Messgerätes" ablehnen

Recht, Service, Wien 21.06.2013

MVÖ präsentiert Wiener Betriebskostenspiegel 2013

Der Durchschnittsbetrag der Betriebskosten ohne Lift ist im Vergleich zum Jahr 2010 gleich geblieben (Euro 1,67/m2 und Monat ohne Lift). Die allgemeine Preissteigerung im Jahr 2011 von 3,3% hat sich auf die Jahresabrechnungen kaum ausgewirkt.

Österreich, Politik, Recht, Steiermark 04.06.2013

Streit um die Schlichtungsstellen

In der Steiermark kämpft die MVÖ für eine bezirksübergreifende Schlichtungsstelle. Die zuständige Bundesministerin Beatrix Karl steht dem Plan jedoch abwehrend gegenüber.

Politik, Recht 30.04.2013

Faires Wohnen braucht gute Regeln!

Mietervereinigung begrüßt neue Plattform, endlich geeignetes Gegenüber für faire Verhandlungen.

Politik, Recht 20.03.2013

Mietrechtsreform

Die Mietervereinigung begrüßt die Vorschläge der SPÖ zum Mietrecht. Sie enthalten zum Teil langjährige Forderungen der MVÖ. Es wird Zeit diese endlich umzusetzen!

Europa, Recht 28.02.2013

„Wasser wird für das 21. Jahrhundert, was Erdöl für das 20. Jahrhundert war.“

Der Plan der EU-Kommission: Die Privatisierung von Wasser durch die Hintertüre. Versteckt in der Konzessionsrichtlinie soll es in Zukunft einfacher werden, dass Private Wasser verkaufen. Begründet wird das Vorhaben damit, in Zeiten der Krise müsse der Binnenmarkt optimiert werden.

Österreich, Recht 14.02.2013

Neugierige Zähler: Der Verlust der Privatsphäre?

Seit April 2012 ist es beschlossene Sache. Das Wirtschaftsministerium hat den Einbau von „intelligenten Stromzählern“ ab 2015 per Verordnung vorgeschrieben. Bis zum Jahr 2019 sollen 95 % aller Haushalte auf die sogenannten „Smart-Meter“ umgestellt sein. Das bedeutet den Tausch von rund 5 Millionen Zählern und Kosten in Milliardenhöhe.

Service, Wien 21.01.2013

MVÖ in W24

Mit regelmäßigen Rechtstipps versorgt die MVÖ hinkünftig die Seherinnen und Seher des Wiener Regionalsenders W24. In der aktuellen Sendung wird das Thema "Sicherheit" beleuchtet.

Oberösterreich, Service 01.01.2013

Biowärme: Warnung vor überhöhten Heizkosten

Preise zu vergleichen und gegebenenfalls den Energiebetreiber zu wechseln, kann durchaus eine Kostenersparnis bringen. Sichere Energieversorgung unabhängig von fossilen Brennstoffen klingt verlockend. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten, wie folgendes Beispiel aus Oberösterreich zeigt!

Politik, Recht, Service 11.10.2012

Energieausweis neu

Im Frühjahr 2012 hat das Parlament ein neues Energieausweisvorlagegesetz (kurz EAVG) beschlossen, das mit 1.12.2012 in Kraft treten soll. Hintergrund für diese Maßnahme ist eine entsprechende Neuregelung auf EU Ebene.

Österreich, Politik, Recht 21.06.2012

Wohnen unleistbar?

Die Leistbarkeit des Wohnens ist gefährdet Der Zuzug in die Ballungszentren Österreichs nimmt weiter zu, das Angebot an leistbarem Wohnraum- vor allem im städtischen Bereich, der den höchsten Anteil an MieterInnen verzeichnet- kann dieser Entwicklung derzeit nicht Stand halten. Leistbares Wohnen ist in der heutigen Zeit leider keine Selbstverständlichkeit mehr.

Österreich, Recht, Service 01.04.2012

Wohngemeinschaften - die Melkkühe der Immobilienbranche

StudentInnen sind bei Vermietern und Maklern beliebte Kunden. Sie suchen keine langfristige Wohngelegenheit, kommen oft aus dem Ausland, haben wenig Erfahrung und meist auch keine Zeit, um lange auf Wohnungssuche zu gehen. Da nimmt man mitunter, was gerade angeboten wird.

Rechtsprechung 02.03.2012

OGH: Kündigung wegen Schimmel

Schimmel in der Wohnung ist ein häufig anzutreffendes Problem. Insbesondere in kleineren Neubauwohnungen treffen gleich mehrere „Risikofaktoren“ aufeinander: Dichte Fenster und Türen, wenig Platz und oft Familien mit Kindern, die auf relativ kleinem Raum zusammenleben müssen.

Österreich, Rechtsprechung 02.02.2012

Mietzinsminderung wegen Lärm

In der OGH Entscheidung 7 Ob 90/10a billigte der OGH eine Mietzinsminderung von 15% des Bruttomietzinses, da der Mieter in einem (Reihen-)Haus praktisch 24 Stunden am Tag Lärmbelästigungen ausgesetzt war. So konnte man aufgrund der mangelhaften Schallisolierung die Nachbarn bei gewöhnlichen Tätigkeiten des Alltags hören.

Europa, Recht, Service 30.08.2010

Lumen und Kelvin statt Watt

Mit 1.9. 2010 ist die zweite Stufe des EU – Glühlampenausstiegs in Kraft getreten und es dürfen nunmehr neben der 100W auch keine 75 W Glüh-Lampen mehr erzeugt werden. Gleichzeitig gelten neue Vorschriften für Verpackungsangaben für Lampen.

Oberösterreich, Österreich 26.05.2017

Miethöhe überprüfen zum Nulltarif!

Im Rahmen einer Mietzinswoche von 29 Mai bis 2. Juni 2017 können auch Nicht-Mitglieder bei der Mietervereinigung Oberösterreich kostenlos ihre Miete überprüfen lassen. Es gilt first come, first served.

22.05.2017

Wer repariert defekte Postkästen?

Der OGH hat sich in einer brandaktuellen Entscheidung mit der Frage auseinandergesetzt, ob ein defektes Brieffach die Erhaltungspflicht des Vermieters im Sinne des § 3 MRG auslöst.

15.05.2017

Fragen rund um das Badezimmer

Heute ist das Badezimmer mehr als nur ein Ort der Körperpflege, sondern auch einer des Wohlfühlens, des Ent- und des Ausspannens. Aber auch aus rechtlicher Sicht ist das Badezimmer oft Gegenstand zahlreicher Fragen der Mieterinnen und Mieter.

08.05.2017

Möbelmiete für Terrassen?

Für eine Möbelmiete gibt es genaue Bestimmungen. Erstens: Sie muss ausdrücklich vereinbart werden. Es reicht nicht, dass die Einrichtungsgegenstände in der Wohnung vorhanden sind. Zweitens: Für sogenannte Ausstattungsmerkmale kann keine Möbelmiete verrechnet werden. Das gilt z.B. für Abwasch und Herd in der Küche. Weiters muss die Möbelmiete angemessen sein. Berechnet wird die Höhe auf Basis der Restnutzungsdauer der Möbel und einem Gewinnzuschlag für den Vermieter. Anders als bei der Miete und den Betriebskosten kommen bei einer Möbelmiete zwanzig Prozent Umsatzsteuer hinzu.

26.04.2017

Einbruchshemmende Wohnungstüren

Die landläufige Meinung zum Thema Einbruchschutz lautet oft: Egal wie aufwendig die Sicherungsmaßnahmen auch sein mögen, ein Profi-Langfinger kommt sowieso immer und überall hinein.

18.04.2017

Ausmalen und Co

Mieter können ihre Wohnung nach eigenen Vorstellungen einrichten und gestalten.

11.04.2017

Wohngemeinschaften- eine Alternative zur eigenen Wohnung?

Vor allem, aber nicht nur unter Studenten, wird das gemeinsame Wohnen immer beliebter. Rechtlich sind die Wohngemeinschaften jedoch nicht unproblematisch.

30.03.2017

Auch Duldungspflichten haben ihre Grenzen!

Grundsätzlich ist ein Mieter berechtigt seine Wohnung dem Vertrag gemäß zu gebrauchen und zu benützen, jedoch ist unter Umständen das Betreten, bzw. auch eine Veränderung des Mietgegenstandes zu gestatten.

Oberösterreich, Österreich, Service 21.03.2017

Hilfe- Mein Haus wird saniert!

Lärmbelästigung und Staubimmissionen durch Bauarbeiten sind nicht selten. Aber welche Rechte haben MieterInnen und Mieter eigentlich , wenn Bagger & Co anrollen?

Europa, Österreich, Recht, Service 13.03.2017

Smart Meter am Prüfstand

Smart Meter sind digitale Zählgeräte, die den Energieverbrauch eines Haushalts im 15-Minuten-Takt aufzeichnen und die Daten 60 Tage im Zähler speichern.Diese Werte werden täglich über Datenleitungen oder Funksignale an den Netzbetreiber weitergeleitet. Zudem kann mittels dieser Geräte der Strom von der Ferne ein-, ausgeschaltet und abgelesen werden.

Service, Wien 06.03.2017

20.-24. März: Miethöhe überprüfen zum Nulltarif

Im Rahmen einer Mietzinswoche von 20. bis 24. März 2017 können auch Nicht-Mitglieder bei der Mietervereinigung Wien kostenlos ihre Miete überprüfen lassen. Es gilt first come, first served.

01.03.2017

Mietzinserhöhung und Indexanpassung

Wohnen wird wieder teurer!

Österreich, Recht, Service 23.02.2017

Gute Gründe, um Mitglied zu werden

Wie viele gute Gründe brauchen Sie, um Mitglied zu werden? Die Mietervereinigung Österreichs ist Ihr Dienstleister in Wohnrechtsangelegenheiten.

13.02.2017

Falsch bemessen!

Wie eine junge Mutter mit Hilfe der Mietervereinigung eine anstehende Delogierung abwenden konnte und auch noch 5.000 Euro erstattet bekam!

06.02.2017

Feuerstellen: Ein heißes Thema

Eine aktuelle OGH-Entscheidung beschäftigt sich mit der nachträglichen Installation von Kachelöfen und Kaminen und zeigt auf, was aus rechtlicher Sicht bedacht werden muss.

Wien, Recht, Service 16.01.2017

Jahresstatistik 2016: 2,6 Millionen Euro für Mitglieder zurückerstritten

Die Mietervereinigung berät und vertritt ihre Mitglieder in wohnrechtlichen Angelegenheiten. Im Jahr 2016 wurden - allein für die Wiener Vereinsmitglieder - rund 15.000 Beratungen durchgeführt und 2,6 Millionen Euro zurückerstritten.

13.12.2016

Mietrechtsurteile aus Deutschland zur Advents- und Weihnachtszeit

Immer öfter dekorieren Menschen den Außenbereich ihrer Wohnungen und Häuser weihnachtlich. Eine Rechtsprechung dazu, was erlaubt ist und was nicht, gibt es in Österreich noch nicht.

Österreich, Recht, Service 06.12.2016

Wohnungskauf zu zweit

Die Anschaffung einer gemeinsamen Wohnung ist ein großer Schritt. Was ist rechtlich zu beachten und was passiert, wenn Lebensgefährten sich trennen?

Österreich, Recht, Rechtsprechung, Wien 16.11.2016

Verfassungsgerichtshof verhindert Aushöhlung des Mietrechts

Eine Torpedierung des Mietrechts durch mehrere Vermieter konnte verhindert werden. Der Verfassungsgerichtshof hat ihre Anträge auf Überprüfung der Verfassungskonformität einzelner Bestimmungen abgewiesen.

Österreich, Recht 15.11.2016

Rückstellung der Wohnung richtig gemacht!

Für viele Mieter ist die Rückstellung der Wohnung eine oft große Herausforderung und schwer überwindbare Hürde. Mit der Beachtung ein paar kleiner Hinweise kann diese aber trotzdem gut gemeistert werden.

07.11.2016

Investitionskostenersatz für den Einbau einer Sicherheitstüre bei Mietvertragsende?

Beim Einbau einer Sicherheitstüre handelt es sich um eine Maßnahme zur Erhöhung der persönlichen Sicherheit, die der Übung des Verkehrs entspricht.

24.10.2016

Ende gut alles gut!

Jahrelang wohnte der Mindestpensionist Herr T. in einer verschimmelten Erdgeschosswohnung in Wien Margareten ehe er sich hilfesuchend an die Mietervereinigung wandte. Schon beim ersten Beratungsgespräch wurde klar, dass Herr T. einen viel zu hohen Mietzins für das 30 m² große Mietobjekt bezahlte.

Österreich, Recht, Service 11.10.2016

Vermieter verlangt Haushaltsversicherung

Immer wieder kommt es vor, dass im Mietvertrag eine Klausel enthalten ist, die besagt, dass der Mieter verpflichtet ist, eine Haushaltsversicherung abzuschließen und eine Bestätigung darüber dem Vermieter vorzulegen. Was aber passiert, wenn man dem nicht Folge leistet?

Wien, Service 28.09.2016

Jetzt Mitglied werden zum StudentInnentarif!

Jetzt eine Mitgliedschaft für 2017 abschließen und die Vorteile ab sofort nützen! Sie schließen jetzt die Mitgliedschaft ab und können den vollen Umfang Ihrer Mitgliedschaft ab sofort in Anspruch nehmen, bezahlen aber erst ab dem nächsten Kalenderjahr.

Österreich, Recht, Service 20.09.2016

Wann darf ich meine Miete mindern?

Immer wenn das Mietobjekt nicht so genutzt werden kann wie vertraglich vereinbart, hat man als Mieter das Recht, den Mietzins entsprechend zu mindern. In der Praxis ist die Umsetzung allerdings oft gar nicht so einfach.

Österreich, Recht, Service 14.09.2016

Wohnungseigentum: Das darf der Verwalter

Der Verwalter ist eine von den Wohnungseigentümern meist sehr kontroversiell gesehene Person. Zu oft fühlt man sich einem übermächtigen Verwalter ausgesetzt. Welche Pflichten hat er nun aber wirklich?

07.09.2016

Behindertenaufzug im Altbau

In einer richtungsweisenden Entscheidung wurde der Hauseigentümer verpflichtet, einen behindertengerechten Stuhltreppenlift im Stiegenhaus des gediegenen Mietshauses zu errichten.

Österreich, Recht, Service 31.08.2016

Meine BK-Abrechnung stimmt nicht – so gehen Sie vor!

90 % aller Betriebskostenabrechnungen sind falsch. Die Fehlerursachen sind vielfältig: Sie reichen von falschen Aufteilungsschlüsseln bis hin zu nicht zulässigen Abrechnungsposten.

22.08.2016

Startschuss: 3. Lehrgang "Wohnen in Wien"

FAWOS – Fachstelle für Wohnungssicherung der Volkshilfe Wien, Mieterhilfe, Mietervereinigung Wien und Wohndrehscheibe der Volkshilfe Wien veranstalten bereits zum dritten Mal den Lehrgang "Wohnen in Wien". Anmeldung noch bis 4. September.

10.08.2016

Gärtnern am Balkon

Auch das Gärtnern am Balkon gehört zum Sommer in der Stadt. Doch bevor man den Besuch in Baumarkt und Gärtnerei antritt, sollten folgende Dinge beachtet werden

28.07.2016

So hoch sind die Betriebskosten in Privathäusern

Beinahe die Hälfte aller Verfahren, die die Mietervereinigung Wien führt, sind Betriebskosten-Verfahren. Auf Basis aller Abrechnungen von privaten Mietshäusern, die Mitglieder zur Kontrolle vorlegen, werden jährlich die wienweiten Durchschnittswerte der wichtigsten Betriebskostenpositionen ermittelt. Die aktuellen Daten liefern Vergleichswerte für das Abrechnungsjahr 2014.

Recht 25.07.2016

Wohnungskündigung richtig gemacht

Meistens sind es die Rückgabe der Wohnung und die Ausbezahlung der Kaution, die am meisten Kopfzerbrechen bereiten. Doch auch bei Kündigungsfrist und Kündigungsterminen kann es zu Problemen kommen, die manchmal unterschätzt werden.

Recht 18.07.2016

Anspruch auf eine Klimaanlage wegen zu hoher Raumtemperatur?

Ein heißes Thema: Wer muss für Abkühlung sorgen, wenn es den Mietern zu warm wird? Und ab wie viel Grad ist Sommerhitze nicht mehr zumutbar?

Recht 11.07.2016

Was ist neu beim EVB?

Der Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrag ist eine Entgeltkomponente, die der Vermieter beim Mieter einhebt. Er stellt ein zweckgebundenes Geld für alle Reparaturen oder Verbesserungen dar, für deren Durchführung der Vermieter zuständig ist. Gesetzlich geregelt ist der EVB ausschließlich im Bereich der Wohnungen von gemeinnützigen Bauvereinigungen („Genossenschaftswohnungen“).

Österreich, Recht 04.07.2016

Diese Betriebskosten sind zulässig

Bis spätestens 30. Juni war die Betriebskostenabrechnung zu legen. Wann Nachzahlung/Guthaben zu bezahlen sind und welche Posten zulässigerweise in der Abrechnung auftauchen dürfen, hängt vom Erbauungsjahr des Gebäudes ab.

Österreich, Recht, Service 19.05.2016

Wer muss die Betriebskostennachzahlung bezahlen?

Über die Betriebskosten werden alle laufenden Aufwendungen eines Hauses abgerechnet. Klassische Positionen sind die Gebäudereinigung, die Müllentsorgung und der Wasserverbrauch. Muss die Nachzahlung geleistet werden, auch wenn man diese Kosten nicht (zur Gänze) mitverursacht hat?

Österreich, Recht, Rechtsprechung 18.04.2016

AirBnB und Co.: Mit der Wohnung Geld verdienen, darf ich das?

Der Sommer und die Urlaubsplanung nahen mit großen Schritten. Da klingt es verlockend, die eigene Wohnung zwischenzeitlich an Touristen zu vermieten. Aber ist das überhaupt zulässig?

Service 05.04.2016

5 Gründe, warum Sie die Mietervereinigung brauchen

Wir verraten Ihnen, welche Vorteile eine Mitgliedschaft bei der Mietervereinigung bringt.

Service, Wien 08.03.2016

Mehr Sicherheit bei Kautionen

Ab April 2016 bieten die Wiener Außenstellen des 15., 16. und 17. Bezirk ein neues Service testweise an: Eine professionelle Begleitung bei Wohnungsübergaben oder Gebrauchsmängeln mit Fotodokumentation.

Österreich, Politik, Wien 22.02.2016

Neuwahlen in der Mietervereinigung: Niedermühlbichler als Präsident bestätigt

Den Vorsitz in Wien übernimmt Elke Hanel-Torsch.

Oberösterreich, Österreich, Service 18.02.2016

Hoher Heizkostenaufwand trotz Niedrigstenergie!

Abermals waren Mieterinnen und Mieter einer neueren, im Jahr 2013 von der einer Genossenschaft übergebenen Wohnanlage in Pasching, Bezirk Linz Land äußerst überrascht, als sie die ersten Heizkostenabrechnungen von der damaligen ENSERV, nunmehr EnergieAG Power Solutions GmbH, zugestellt bekamen

Österreich, Recht, Rechtsprechung 03.02.2016

Das Ende des Mieterschutzes oder der Anfang der Gerechtigkeit?

Mit Jahresbeginn 2015 hat das Parlament jedem Staatsbürger die Möglichkeit eröffnet, Gesetze, die aus Sicht des Betroffenen verfassungswidrig sind, beim Verfassungsgerichtshof überprüfen zu lassen.

Österreich, Service 18.01.2016

Brennwerttherme - ein gutes Geschäft?

Seit September 2015 werden keine neuen Heizwertthermen mehr produziert. Die EU strebt den Umstieg auf Brennwertgeräte an, die finanziell teurer sind. Dipl.Ing Dr techn Friedrich Legerer, Zivilingengieur für technische Physik iP., hat der MVÖ dazu einen kritischen Kommentar zur Verfügung gestellt.

Österreich, Rechtsprechung 17.12.2015

Kündigung wegen Nichtbenützung

Das Mietrechtsgesetz sieht in § 30 Abs 2 einen Kündigungsgrund vor, wenn eine Wohnung über eine längere Zeit nicht benützt wird. Für die Rechtsprechung liegt das Nichtbenützen eines Mietobjekts dann vor, wenn es mehr als 6 Monaten oder 3 bis 4 Tagen in der Woche leer steht.

Österreich, Service 10.12.2015

Das Ende der Stufen?

Am 1.1.2016 soll sie kommen– die Barrierefreiheit. Doch was bedeutet das für uns in der Praxis. Sechs Fragen und sechs Antworten über die Veränderungen beim Bauen, Wohnen und Arbeiten.

Österreich, Politik 17.11.2015

Österreich braucht klare Mietzinsgrenzen

„Givers need to set limits because takers rarely do.“ Jene, die geben müssen den Nehmern Grenzen setzen, wenn die Nehmer ihre Grenzen selbst nicht sehen. Das Zitat bringt es klar auf den Punkt, warum Österreich ein Mietrecht braucht, das klare Mietzinsgrenzen setzt.

Österreich, Recht, Service 10.11.2015

Die Tücken des Anbot

Wer auf Wohnungssuche ist, hat es sicherlich schon mehrfach gesehen – das Mietanbot. Aber nicht immer ist ganz klar, was das „Anbot“ rechtlich eigentlich ist. Die Wohnungssuchenden merken zwar relativ rasch, dass es einen bindenden Charakter hat, aber oft irren sie über die Folgen der Unterzeichnung eines Anbots.

Österreich, Recht, Steiermark 10.09.2015

MVÖ - Bürgerinitiative

Die Bürgerinitiative zur „Einrichtung von bezirksübergreifenden Schlichtungsstelle in ganz Österreich“ wurde im Parlament übergeben.

Österreich, Recht, Service 25.08.2015

Duldungspflichten der MieterInnen

Mieterinnen haben Rechte aber auch Pflichten. Neben der Zahlung der Miete und dem sorgfältigen Umgang mit dem Mietobjekt gibt es darüber hinaus auch noch sogenannte Duldungspflichten. Damit sind Eingriffe in den ungestörten Gebrauch des Mietobjekts gemeint.

Österreich, Recht, Service 17.08.2015

Kommt ab 26.September 2015 das Aus für die Kombitherme?

Seit 1.1.2015 ist es gesetzlich geregelt. Der Vermieter ist für die Erhaltung der Therme zuständig, der Mieter für die Wartung. Gerade rechtzeitig aus Sicht der Mieter, denn ab 26.September 2015 bekommen wir in Österreich die Auswirkungen der sogenannten Ökodesign-Richtlinie der EU zu spüren.

Österreich, Rechtsprechung, Service 14.07.2015

Streitfall: Wohnungsrückgabe

Österreichs MieterInnen sind mobil geworden. Nicht immer erfolgt der Umzug freiwillig – oft sind es befristete Mietverhältnisse die den Wohnungswechsel erzwingen. Faktum ist jedoch, die Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Rückgabe der Wohnungen steigen an. Rechtzeitig Beweise sichern ist daher ein Muss.

Oberösterreich, Service 08.07.2015

Hohe Heizkosten trotz niedrigem Verbrauch?

Die Mieterinnen und Mieter einer neueren im Jahr 2011 von der G. Siedlungsgesellschaft m.b.H übergebenen Wohnanlage staunten nicht schlecht, als sie die ersten Heizkostenabrechnungen von der damaligen Enserv, nunmehr Energie AG Power Solutions GmbH, zugestellt bekamen.

Österreich, Service 18.05.2015

Mietervereinigung präsentiert Betriebskostenspiegel 2015

Bereits zum 7. Mal präsentiert die Mietervereinigung den Betriebskostenspiegel für Wien. Dieser basiert auf dem Datenmaterial jener Abrechnungen, die der Mietervereinigung von ihren Mitgliedern zur Überprüfung vorgelegt wurden und bezieht sich auf die Betriebskosten in privaten Miethäusern.

Österreich, Service 29.04.2015

Finanzierungsfalle Vorsorgewohnung im parifizierten Gründerzeithaus

Kleinspekulation bietet keine Sicherheit als Pensionsvorsorge

Österreich, Service 04.03.2015

Wenn schon, denn schon …

Frau G. ist glücklich. Rund 9.000,-Euro hat sie zurückbekommen. Lange hat es gedauert, aber nun ist es fix. Ein Mietzinsüberprüfungsverfahren,....

Österreich, Service 26.02.2015

Wohnungseigentum: Wann wird die Benützungsregelung zum Fall für das Gericht?

Die Benützungsregelung ist die "Etikette" auf die Eigentümer sich einigen, wenn es um das benützen von gemeinsamen Teilen der Liegenschaft geht. Wie kann eine inhaltliche Änderung erreicht werden?

Österreich, Recht 18.02.2015

Wohnungseigentum: Die Folgen zu niedriger Reserven

Für Erhaltungsmaßnahmen der Wohnsubstanz müssen Eigentümer eine Instandhaltungsrücklage bilden. Worauf Sie beim Kauf und Besitz einer Eigentumswohnung achten müssen.

Österreich, Recht 05.02.2015

Wann können Lebensgefährten Mietrechte übernehmen?

Die Weitergabe von Mietrechten unter Lebenden ist in Österreichs Mietrechtsgesetzgebung lediglich für Eheleute, eingetragene Partner, Verwandte direkter Linie, Wahlkinder und Geschwister möglich. Warum ist das so und wann können Lebensgefährten dennoch in Mietrechte eintreten?

Rechtsprechung, Service 22.01.2015

Kann Rauchen in der Wohnung untersagt werden?

Gerichtsurteile in Österreich und Deutschland deuten darauf hin, dass rauchende MieterInnen, deren Rauchgewohnheiten für andere Mitbewohner belästigend sind, umdenken müssen. Die "Büchse der Pandorra" zwischen Rauchern und Nichtrauchern braucht eine klare Definition.

Österreich, Politik, Recht 21.01.2015

Seit 1. Jänner 2015 sind Vermieter für die Erhaltung Ihrer Therme zuständig

Unsere alten FAQs zum Thema Thermenwartung begannen mit "es ist kompliziert". Nach Jahren der Unsicherheit in Fragen der Kostenübernahme für Wartung und Reparatur der Heizung, ist es für Mieter mit Inkrafttreten der Wohnrechtsnovelle 2015 nun einfacher geworden.

12.01.2015

Ist Ihre Wohnung winterfest?

Wenn’s draußen stürmt und schneit, möchte man es zumindest in den eigenen vier Wänden schön kuschelig haben. Die Mietervereinigung verrät, wie Sie unliebsame Kälte einfach aussperren und dabei Energie sparen.

Österreich, Rechtsprechung 07.01.2015

Glatteis- oder Schneeräumung - was die Rechtsprechung dazu sagt

Wir hoffen Sie sind gut ins neue Jahr hineingerutscht. Noch mehr wünschen wir uns, dass es Ihnen in diesen kalten Wintertagen erspart bleibt, auf Glatteis oder Schnee auszurutschen. Hauseigentümer bzw. beauftrage Schneeräumdienste haben bei winterlichen Witterungsbedingungen immer alle Hände voll zu tun, um der Streupflicht und Räumpflicht bei Glätte nachzukommen.

Österreich, Politik 15.12.2014

Ein einheitliches Miet- und Wohnrecht aus Sicht der MVÖ

Das österreichische Wohn- und Mietrecht spiegelt derzeit eine Zwei bzw Mehrklassengesellschaft wieder. Die SPÖ hat mit Vorstellung eines möglichen Universalmietrechts einen Anfang gemacht. Die Mietervereinigung möchte daher zum Jahresausklang ihre Eckpunkte für ein faires Miteinander auszugsweise vorstellen.

Österreich, Politik, Recht 04.12.2014

SPÖ stellt Universalmietrecht vor

Das heute von SPÖ Nationalratsabgeordneter Mag Ruth Becher vorgestellte Universalmietrecht konzentriert sich auf leistbares Wohnen und hat daher die Mietzinsbildung in den Mittelpunkt einer Reform gerückt.

Österreich, Politik 18.11.2014

Mietervereinigung begrüßt Klarstellung zur Thermenfrage

Seit 2008 warteten die Mieterinnen und Mieter auf das Schließen einer durch den OGH ausgelösten Rechtslücke. Dieser hatte damals festgestellt, dass die Kombitherme oder Boiler quasi rechtliches Niemandsland sei – weder der Mieter noch der Vermieter seien für deren Erhaltung zuständig.

Österreich, Politik 05.11.2014

Inflation der Mietpreise fördert Deflation

Quo Vadis Mietpreise? Während die Gesamtinflation des Verbraucherpreisindexes (VPI) immer weiter absinkt, sind Mieten offenbar die letzte Bastion höchster Preissteigerungen in Österreich. MieterInnen müssen mehr und mehr ihres Einkommens für Miete ausgeben.

Österreich, Service 16.10.2014

13 Tipps zum Heizen im Winter

Heizung und Warmwasser machen oft bis zu 75% der persönlichen Energiekosten aus. Schon kleine Änderungen beim Heizen helfen Ihre Heizkosten zu senken. Mit diesen Tipps zum richtigen Heizen und Lüften im Winter sparen Sie Geld und schonen die Umwelt.

Österreich, Rechtsprechung, Service 15.10.2014

Frau Klugs Feldzug gegen Schimmel in der Wand

Substanzschäden wie tiefgehender Schimmel in der Wand sind Vermietersache, hielt der OGH fest. So setzte Frau Klug Ihre Rechte mit Hilfe der MVÖ vor dem Obersten Gerichtshof durch.

Österreich, Politik, Recht, Rechtsprechung 09.10.2014

Unseriöse Berichterstattung

Die Anwälte und Notare sind nervös. Ein OGH Urteil hat festgestellt, dass Wohnungseigentumsverträge nicht richtig im Grundbuch eingetragen sind. Die Folge: Keller, Gärten oder Abstellplätze sind nicht als Wohnungseigentumzubehör ausgewiesen und daher formal allgemeine Liegenschaftsflächen.

Österreich, Service 24.09.2014

ZIMMER FREI. Acht Fakten zur gewerbsmäßigen Untervermietung

Gründe zur Untervermietung sind oft die Teilung von Kosten, aber auch der Wohnungsgröße und andere Faktoren. Worauf Sie bei der Untervermietung achten sollten.

Österreich, Politik 18.09.2014

FairWohnen im Gespräch über Armutsbekämpfung und Mietrechtsreform "Was wir uns leisten wollen"

Michael Landau wurde Ende 2013 zum neuen Präsidenten der Caritas Österreich bestellt. MVÖ-Präsident Georg Niedermühlbichler hat mit ihm über Armutsbekämpfung, eine Mietrechstreform und „Geld wie Dreck“ gesprochen.

11.09.2014

Energie sparen durch Fenstertausch - rechtliche Fragen für Mieter

Energie sparen im Haushalt fängt beim Zustand von Türen und Fenstern an. Oft sind diese undicht und Energiekosten treibend. Wenn Sie als Mieter einen Tür- oder Fenstertausch erwirken wollen, müssen Sie die Wirtschaftlichkeit der Sanierung nachweisen können. Es ist kompliziert, kann aber erfolgsversprechend sein.

21.08.2014

25 Tipps: Energie sparen - Energiekosten reduzieren

Picken Sie sich noch heute aus jedem Bereich einen Tipp zum Energiesparen und entlasten Sie Ihre Energiekosten zugunsten unseres Planeten. Wenn Sie unsere Tipps zum Energiesparen ergänzen wollen, freuen wir uns auf Ihre Zuschrift, die wir gern veröffentlichen. Kennwort #Energieeffizienz2014

Österreich, Recht, Service 14.08.2014

Bauliche Veränderungen

Wenn Sie Ihre Mietwohnung umbauen oder renovieren wollen, ist die erste Frage, ob und was Sie mit bzw. ohne Erlaubnis verändern dürfen. Hier finden Sie Fragen und Antworten zur Renovierung sowie über bauliche Veränderungen bei der Sanierung Ihrer Wohnung.

Österreich, Recht 31.07.2014

Mietvertragsgebühren - Ein Gesetz aus Maria Theresias Tagen

Eine dreistellige Millionensumme landet jährlich in der Staatskasse. Wofür die Mietvertragsgebühren eigentlich bezahlt wird, ist unklar. Die MVÖ fordert: Schluss mit der Vergebührung von Mietverträgen.

Recht, Service, Wien 03.07.2014

Betriebskostenspiegel 2014

Betrugen die Betriebskosten ohne Lift im Vergleich zum BK-Spiegel 2013 noch 1,67, so sind diese nun auf 1,72 Euro pro m2 und Monat angestiegen. Damit haben sich die Betriebskosten etwas höher als die Inflationsrate, die von 2012 auf 2013 um 2,0% gestiegen ist, um 2,99% erhöht.

Österreich, Recht, Service 17.06.2014

Die Jahresabrechnung kommt

Worauf gilt es zu achten, wenn die Betriebskostenabrechnung ins Haus schneit? Die MVÖ hat die wichtigen Punkte in Frage/ Antwort-Form zusammengefasst. Wenn Sie mehr wissen wollen, lesen Sie im FAQ Bereich nach oder laden Sie unsere Betriebskostenbroschüre runter.

Wien, Service 11.06.2014

Klimaanlagen - Unser neues Zusatzangebot

Exklusiv für unsere Wiener Mitglieder

Österreich, Recht, Rechtsprechung, Service 17.04.2014

Videoüberwachung in Wohnhäusern

Was ist erlaubt? Die Anzahl der Videoüberwachungsanlagen in Österreich steigt rasant an. Laut dem letzt veröffentlichten Datenschutzbericht (2011) haben sich die Neuanmeldungen innerhalb eines Jahres verdreifacht.

Österreich, Service, Recht 31.03.2014

Ablöse, Investitionskostenersatz und andere Einmalzahlungen im Mietrecht

Wofür und wann können Sie eine Ablöse oder Investitionskostenersatz von einem Vormieter oder Nachmieter geltend gemacht werden und wie können Abschreibungen ermittelt werden.

Österreich, Europa 20.03.2014

Ein soziales Europa braucht sozialen Wohnbau

Initiative für sozialen Wohnbau

Österreich, Recht, Service 18.03.2014

Indexanpassung und Mietzinserhöhung

Mit 1.4.2014 werden die Richtwerte an die Inflation angepasst. Zuletzt geschah dies im April 2012. Die Richtwerte wurden mit dem 3. Wohnrechtsänderungsgesetz im März 1994 eingeführt und lösten die bis dahin geltenden Kategoriemieten in seither neu abgeschlossenen Verträgen ab.

Rechtsprechung, Service 11.03.2014

Wohnungsrückgabe: Wer bekommt den Schlüssel?

Wer einen Mietvertrag beendet, hat viel zu tun. Zu guter Letzt ist die leere Wohnung an den Vermieter/die Verwaltung zurück zu geben. Meist erfolgt dies symbolisch durch die Übergabe der Haus- und Wohnungsschlüssel. Erst durch diesen Vorgang erlischt auch die Pflicht zur Mietzinszahlung.

Österreich, Recht, Service 26.02.2014

Möbelmieten: Überprüfung lohnt sich!

Die Miete einer Wohnung setzt sich aus dem Mietzins, den Betriebskosten und zehn Prozent Umsatzsteuer zusammen. Immer häufiger kommt es aber vor, dass Vermieter zusätzlich sogenannte Möbelmieten für in der Wohnung befindliche Einrichtungsgegenstände verlangen.

Österreich, Politik, Recht 11.02.2014

Freier Markt - niedrige Mieten?

Ohne Mietzinsbeschränkungen werden mehr Wohnungen gebaut. Daher sinken die Mieten. Das behauptet zumindest eine Studie, die von einem Verein namens Agenda Austria Anfang Februar 2014 präsentiert wurde.

Österreich, Recht, Service 26.11.2013

Das Problem mit dem Schimmel

Ein neues deutsches Urteil hält fest, dass Mieter keine Verpflichtung haben, Baumängel durch übermäßiges Lüften und Heizen auszugleichen und auch die österreichischen Gerichte gehen davon aus, dass bei normalen Nutzerverhalten Schimmelbildung nicht dem Mieter angelastet werden kann. So erfreulich es ist, dass es bei normalen Wohnverhalten zu keinen Schadenersatzforderungen gegenüber den Mietern kommen kann, so unerfreulich ist es, wenn Schimmel sich bildet bzw. vorhanden ist.

Österreich, Rechtsprechung, Service 16.10.2013

Defekte Therme – Was tun?

Die Außentemperaturen werden kälter und somit beginnt für die meisten ÖsterreicherInnen die Heizperiode. Meist ist das auch der Zeitpunkt, an dem man feststellt, dass die Heizung nicht funktioniert und damit eröffnet sich die große Frage: „Wer ist für die Reparatur von defekten Heizgeräten zuständig?“

Österreich, Recht, Rechtsprechung, Service 10.10.2013

Was tun, wenn es zu einem Gebrechen kommt?

Ob Wasser, Strom oder Gas bei Leitungsgebrechen kann es schnell sehr ernst werden. Oberster Grundsatz ist daher die Verständigung des Vermieters. Aus Beweisgründen sollte der Schaden nicht nur mündlich sondern auch schriftlich gemeldet werden.

Österreich, Politik, Recht, Service 01.10.2013

Smart Meter: Wahlrecht wird bezweifelt

Immer öfter wird die MVÖ darauf angesprochen, dass Netzbetreiber ihre Kunden dahingehend informieren, dass diese doch kein Wahlrecht haben, wenn es zum Tausch des Stromzählers kommt. Wir haben uns den Gesetzestext daher nochmals genauer angesehen und kommen zu folgendem Standpunkt:

Österreich, Politik, Recht 05.09.2013

Wohncheck zur Nationalratswahl 2013

Am 29.9.2013 finden Nationalratswahlen statt. Der Ausgang dieser Wahl wird auch das weitere Schicksal des österreichischen Mietrechts und die zukünftige Wohnungspolitik bestimmen.

Österreich, Politik, Recht, Steiermark 13.08.2013

Mehr Schlichtungsstellen sind nötig!

Die MVÖ Steiermark macht auf laufend steigende Anfragen zu überhöhten Mieten und Betriebskosten aufmerksam. Allein in Graz liegen hunderte Fälle über nicht zurückgezahlte Kautionen, zuviel kassierten Mieten und unrechtmäßig verrechneten Betriebskosten auf. Die JuristInnen der MVÖ Steiermark haben jährlich einen Arbeitszuwachs von rund 15%.

Recht, Service, Österreich 05.07.2013

Großer Erfolg der Mietervereinigung in Sachen Smart Meter

Strombezieher können nun die Montage eines "intelligenten Messgerätes" ablehnen

Recht, Service, Wien 21.06.2013

MVÖ präsentiert Wiener Betriebskostenspiegel 2013

Der Durchschnittsbetrag der Betriebskosten ohne Lift ist im Vergleich zum Jahr 2010 gleich geblieben (Euro 1,67/m2 und Monat ohne Lift). Die allgemeine Preissteigerung im Jahr 2011 von 3,3% hat sich auf die Jahresabrechnungen kaum ausgewirkt.

Österreich, Politik, Recht, Steiermark 04.06.2013

Streit um die Schlichtungsstellen

In der Steiermark kämpft die MVÖ für eine bezirksübergreifende Schlichtungsstelle. Die zuständige Bundesministerin Beatrix Karl steht dem Plan jedoch abwehrend gegenüber.

Politik, Recht 30.04.2013

Faires Wohnen braucht gute Regeln!

Mietervereinigung begrüßt neue Plattform, endlich geeignetes Gegenüber für faire Verhandlungen.

Politik, Recht 20.03.2013

Mietrechtsreform

Die Mietervereinigung begrüßt die Vorschläge der SPÖ zum Mietrecht. Sie enthalten zum Teil langjährige Forderungen der MVÖ. Es wird Zeit diese endlich umzusetzen!

Europa, Recht 28.02.2013

„Wasser wird für das 21. Jahrhundert, was Erdöl für das 20. Jahrhundert war.“

Der Plan der EU-Kommission: Die Privatisierung von Wasser durch die Hintertüre. Versteckt in der Konzessionsrichtlinie soll es in Zukunft einfacher werden, dass Private Wasser verkaufen. Begründet wird das Vorhaben damit, in Zeiten der Krise müsse der Binnenmarkt optimiert werden.

Österreich, Recht 14.02.2013

Neugierige Zähler: Der Verlust der Privatsphäre?

Seit April 2012 ist es beschlossene Sache. Das Wirtschaftsministerium hat den Einbau von „intelligenten Stromzählern“ ab 2015 per Verordnung vorgeschrieben. Bis zum Jahr 2019 sollen 95 % aller Haushalte auf die sogenannten „Smart-Meter“ umgestellt sein. Das bedeutet den Tausch von rund 5 Millionen Zählern und Kosten in Milliardenhöhe.

Service, Wien 21.01.2013

MVÖ in W24

Mit regelmäßigen Rechtstipps versorgt die MVÖ hinkünftig die Seherinnen und Seher des Wiener Regionalsenders W24. In der aktuellen Sendung wird das Thema "Sicherheit" beleuchtet.

Oberösterreich, Service 01.01.2013

Biowärme: Warnung vor überhöhten Heizkosten

Preise zu vergleichen und gegebenenfalls den Energiebetreiber zu wechseln, kann durchaus eine Kostenersparnis bringen. Sichere Energieversorgung unabhängig von fossilen Brennstoffen klingt verlockend. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten, wie folgendes Beispiel aus Oberösterreich zeigt!

Politik, Recht, Service 11.10.2012

Energieausweis neu

Im Frühjahr 2012 hat das Parlament ein neues Energieausweisvorlagegesetz (kurz EAVG) beschlossen, das mit 1.12.2012 in Kraft treten soll. Hintergrund für diese Maßnahme ist eine entsprechende Neuregelung auf EU Ebene.

Österreich, Politik, Recht 21.06.2012

Wohnen unleistbar?

Die Leistbarkeit des Wohnens ist gefährdet Der Zuzug in die Ballungszentren Österreichs nimmt weiter zu, das Angebot an leistbarem Wohnraum- vor allem im städtischen Bereich, der den höchsten Anteil an MieterInnen verzeichnet- kann dieser Entwicklung derzeit nicht Stand halten. Leistbares Wohnen ist in der heutigen Zeit leider keine Selbstverständlichkeit mehr.

Österreich, Recht, Service 01.04.2012

Wohngemeinschaften - die Melkkühe der Immobilienbranche

StudentInnen sind bei Vermietern und Maklern beliebte Kunden. Sie suchen keine langfristige Wohngelegenheit, kommen oft aus dem Ausland, haben wenig Erfahrung und meist auch keine Zeit, um lange auf Wohnungssuche zu gehen. Da nimmt man mitunter, was gerade angeboten wird.

Rechtsprechung 02.03.2012

OGH: Kündigung wegen Schimmel

Schimmel in der Wohnung ist ein häufig anzutreffendes Problem. Insbesondere in kleineren Neubauwohnungen treffen gleich mehrere „Risikofaktoren“ aufeinander: Dichte Fenster und Türen, wenig Platz und oft Familien mit Kindern, die auf relativ kleinem Raum zusammenleben müssen.

Österreich, Rechtsprechung 02.02.2012

Mietzinsminderung wegen Lärm

In der OGH Entscheidung 7 Ob 90/10a billigte der OGH eine Mietzinsminderung von 15% des Bruttomietzinses, da der Mieter in einem (Reihen-)Haus praktisch 24 Stunden am Tag Lärmbelästigungen ausgesetzt war. So konnte man aufgrund der mangelhaften Schallisolierung die Nachbarn bei gewöhnlichen Tätigkeiten des Alltags hören.

Europa, Recht, Service 30.08.2010

Lumen und Kelvin statt Watt

Mit 1.9. 2010 ist die zweite Stufe des EU – Glühlampenausstiegs in Kraft getreten und es dürfen nunmehr neben der 100W auch keine 75 W Glüh-Lampen mehr erzeugt werden. Gleichzeitig gelten neue Vorschriften für Verpackungsangaben für Lampen.

Mietervereinigung Österreichs, Reichsratsstraße 15, 1010 Wien, Tel.: 050195, Fax: 050195-92000, zentrale@mietervereinigung.at, ZVR - Zahl 563290909
NACH OBEN