MVOE-Home

Aktuelles


18.06.2018
Österreich, Wien

Mietervereinigung Wien startet Petition: „Nein zum Gehalts-Striptease im geförderten Wohnbau“

Die Regierungspläne zur Überwachung der Einkommen von Mietern im geförderten Wohnbau werden höhere Mieten bringen und könnten letztlich negative Folgen für die ganze Stadt haben, warnt die Mietervereinigung Wien. Die Mieterschützer starten nun eine Petition gegen den geplanten „Gehalts-Striptease“. ...mehr

14.06.2018
Österreich, Service, Wien

Mieterin zahlte 42.000 Euro zu viel Zins

Mit Hilfe der Rechtsexperten der Mietervereinigung konnte Frau S. ihre Ansprüche durchsetzen. Die Wienerin (56) hatte jahrelang zu viel Miete gezahlt – in Summe unglaubliche 42.000 Euro... ...mehr

11.06.2018
Österreich, Service

Das neue "Fair Wohnen" ist da

Die neueste Ausgabe des Mitgliedermagazins der Mietervereinigung ist da - wieder einmal randvoll mit Informationen rund ums Thema Wohnen. ...mehr

08.06.2018
Österreich, Wien

Wasserschaden in der Mietwohnung – wer zahlt?

Über einen Fall der Wiener Mietervereinigung berichtete der ORF im Konsumentenmagazin „konkret“ am Donnerstag. Im Zuge eines Dachbodenausbaus in einem Wiener Altbau kam es in der darunterliegenden Mietwohnung zu einem massiven Wasserschaden. Der Mieter musste einen Reha-Aufenthalt abbrechen, einen Teil seiner Einrichtung ersetzen und für die Zeit der Instandsetzung in einem Hotel wohnen. Wer trägt die Kosten? ...mehr

07.06.2018
Österreich, Service

Countdown für die Betriebskostenabrechnung

Spätestens bis Ende Juni müssen Vermieter/Hausverwalter die Betriebskostenabrechnung legen. Stichtag ist der 30. Juni 2018. Für Mieter kann es sich lohnen, genau hinzuschauen. Denn: Rund 90 Prozent der Betriebskostenabrechnungen werden nicht korrekt verrechnet. ...mehr

05.06.2018
Österreich, Service

Wasserschaden durch Unwetter: Was tun?

Was können Mieter von Ihrem Vermieter verlangen? Wer behebt welche Schäden? Ab wann müssen Mieter keine Miete mehr zahlen? ...mehr

24.05.2018
Österreich, Service

Was bei einer Möbelmiete zu beachten ist

Immer öfter verlangen Vermieter sogenannte Möbelmieten für Einrichtungsgegenstände. Wie eine Möbelmiete korrekt berechnet wird, wer im Fall von Beschädigungen haftet und warum sich eine Überprüfung lohnen kann: ...mehr

16.05.2018
Österreich, Recht, Rechtsprechung

Videoüberwachung durch den Nachbarn – das sagt der OGH:

Darf eine Videoüberwachung Teile des Nachbargrundstücks aufzeichnen? Das sagt der Oberste Gerichtshof (OGH): ...mehr

07.05.2018
Europa, International, Wien

Airbnb verschärft Mangel an leistbarem Wohnraum

Der Online-Marktplatz Airbnb boomt. In vielen Städten verschärft das den Mangel an leistbarem Wohnraum und lässt die Mieten steigen. Immer mehr Großstädte schränken daher die gewerbliche Kurzzeitvermietung ein. ...mehr

04.05.2018
Österreich, Politik

Regierung schnürt Belastungspaket für Mieter

Regierung plant Einführung von Lagezuschlägen in Gründerzeitvierteln „noch heuer“. Mieter sollen künftig also um bis zu 60 Prozent (!) mehr zahlen – ohne, dass sich an der Wohnung auch nur das Geringste geändert hätte. ...mehr

03.05.2018
Politik, Wien

Nachverdichtung: Leistbar statt Luxus

Durch Nutzung der Ausbaupotenziale könnten in Wien 2.000 Wohnungen mehr pro Jahr errichtet werden. Die Herausforderung: Statt hochpreisiger Luxuskubatur leistbaren Wohnraum schaffen, um das soziale Gefüge der Stadt intakt zu halten. ...mehr

24.04.2018
Österreich, Rechtsprechung

Wie viel Schatten dürfen Bäume auf das Grundstück des Nachbarn werfen?

Mit einer häufigen Frage des Nachbarrechts hatte sich der Oberste Gerichtshof (OGH) zu befassen: Wie viel Schatten dürfen Bäume auf das Grundstück des Nachbarn werfen? ...mehr

Mietervereinigung Österreichs, Reichsratsstraße 15, 1010 Wien, Tel.: 050195, Fax: 050195-92000, zentrale@mietervereinigung.at, ZVR - Zahl 563290909
Datenschutzerklärung      Kontakt & Impressum
NACH OBEN